Club der Ex-Könige

Club der Ex-Königeneuer-Ex-Koenige-Orden
Wie die Tradition verlangt, wird jedes Jahr im Mai ein neuer König zum Maikönig gekrönt. Der bis dahin amtierende König übergibt die Königskette, als Zeichen seines „Rücktritts“, an seinen Nachfolger. Ab diesem Zeitpunkt gehört der  ehemalige König automatisch dem Club der Ex-Könige an. Als Zeichen seiner Zugehörigkeit dieses Clubs wird im der Oden der Ex-Könige überreicht, den er fortan tragen darf (siehe Foto).

Dem Club der Ex-Könige kann nur durch den Rücktritt eines Königs und die Weitergabe seines Amtes an den Nachfolger beigetreten werden, eine andere Eintrittsmöglichkeit besteht nicht.

Die Entstehung
Mit großem Dank wird die Entstehung des „Clubs der Ex-Könige“ Stephan Oberzier und Mirko Gaul zugesprochen.

Biedeckel

Am 6.Mai 2000 war die Maigesellschaft Habbelrath zu Gast auf dem Maifest in Berrenrath. Bei der Berrenrather Maigesellschaft musste sich der alte König, wie es auch in unserer Maigesellschaft Tradition ist, von seiner Königskette trennen und diese seinem Nachfolger überreichen. Als „Entschädigung“ für den Verlust erhielt der nun ehemalige König eine Kette mit der Inschrift „Ehemaliger König“. Dadurch inspiriert riefen Stephan Oberzier und Mirko Gaul den Club der Ex-Könige ins Leben und schreiben dies fachgerecht auf einem Bierdeckel nieder (siehe Foto). Bis heute besteht dieser Club und gehört fest zur Tradition der Maigesellschaft Habbelrath.

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close